Logo

Bei schönem Wetter gingen wir nochmals hinaus.
Wir hatten zuerst eine tolle Andacht gehört und dann wechselten wir zum Programm. :)

Im ersten Teil hatten wir verschiedene Posten vorbereitet. Die Kinder gewonnen bei jedem Posten einen Gegenstand. Den sie später für ihr eigenes Feuer brauchten. Wie z.B Holz, Zeitungen, Anzündwürfel etc.  

Im zweiten Teil ging es darum, aus den verschiedenen Gegenständen ein eigenes Feuer zu machen. Wir brauchten das Feuer für das Zvieri.

Aus Zeitgründen hatten wir die Hörnli auf dem Herd, statt auf dem Feuer gekocht. Trotzdem hatten die Kinder ihre Pflicht erfüllt und das feine Zvieri absolut verdient. :)

Am Schluss gingen alle Kinder glücklich mit einem vollen Magen nach Hause. :)