Logo

Sola Apollo 2021

Endlich war es so weit, das Sola unter dem Motto «Apollo 2021» durfte stattfinden. Nachdem im letzten Jahr nur ein Cola (Corona Lager) durchgeführt werden durfte, konnte dieses Jahr wieder ein normales Sola stattfinden.

mehr ...

Jungscharnachmittag Catch-the-Flag

Auf dem heutigen Programm stand das Spiel Catch-the-Flag. Dazu wanderten wir nach der Andacht ca 1km Richtung Westen auf ein Feld mit einem kleinen Wäldchen. Dort spielten wir dann auch noch weitere sportliche Spiele und genossen ein leckeres z’Vieri (Schokolade mit Brot, Riegel und Sirup). Dieser Nachmittag hat den Teilnehmern sowie den Leitern viel Freude bereitet.

mehr ...

Neues (Haupt-)Leiterteam

Aufgrund von Raffis Abschied musste seine Verantwortung weitergegeben werden. Wir haben uns dazu entschieden diese Aufgabe aufzuteilen auf vier Personen. Deshalb haben wir Ende August mit den Kindern und den Eltern Nadine Schaad (19j., Malerin EFZ), Basil Meier (17j., Gymnasiast), Gian Haudenschild (18j., Zimmermann) und Jael Amsler (16j., Tiermedizinische Praxisassistentin) willkommen geheissen.  «Es wird sicher nid aues vo Afang ah klappe, sie wärde zersch alles müesse lehre. Aber gäbet ihne Ziit, i bi mir sicher; Das chunt guet!» Mit diesen Worten hat Raffi alles gesagt was gesagt werden musste.
«Wir werden unser Bestes geben, um diese Jungschar gut weiter zu führen.»
Unterstützt werden die vier von den Leiter/-innen: Silvan Kubierske, Dario Bloch, Lorena Shala, Annina Fankhauser. Mit Freude durften wir an diesem Tag auch Nicola Lobsiger wieder empfangen. Nach einem Jahr Auszeit ist er erfreulicherweise wieder zuuns gestossen. Herzlich Willkommen zurück Nicola.

mehr ...

Abschied von Raffi

Nach jahrelangem riesengrossem Einsatze mussten wir leider als Jungschar Raphael Rössler verabschieden. Anfangs seiner Jungscharkarriere startete Raffi die Nachmittage teilweise mit unter fünf Kindern. Doch dadurch liess er sich mit seinem Team nicht runterziehen. Ganz im Gegenteil, denn nach und nach nahmen immer mehr Interessierte am Programm teil. Nach viel Arbeit dürfen wir nun beinah 30 Kinder pro Jungschartag empfangen. Natürlich hat Raffi noch viel mehr in dieser Zeit geleistet. Er stand immer hinter seinem Team und hat alle unterstützt. Nun hat er sich dazu entschieden sein Hauptleitertitel weiter zu geben. Wir wünschen ihm von Herzen alles Gute auf seinem weiteren Weg und behalten die Erlebnisse mit ihm in bester Erinnerung.

mehr ...

Wechsel von BESJ zu CEVI

Nach guter Überlegung haben wir uns dazu entschieden von BESJ zu CEVI zu wechseln. Dies geschah aus verschiedenen Gründen. Unteranderem sind unsere Teilnehmer dadurch gut versichert, wenn etwas passieren würde, wir haben die Möglichkeit Material des Verbands zu nutzen und es gibt genügend weitere Vorteile, weshalb es sich gelohnt hat. Trotzdem dürfen wir weiterhin im Regio-PfiLa teil nehmen.

mehr ...

Jungschar Fest

Auf das neue Schuljahr hin, gab es eingravierende Veränderungen. Aus diesem Grund haben wir beschlossen ein Abschieds- und Willkommens-Fest zu veranstalten. Die Kinder trafen pünktlich wie immer um 14:00 im Kirchgemeindehaus ein und halfen fleissig mit alles bereit zu machen. Bänke und Tische mussten aufgestellt werden, es wurde gekocht, gebacken, dekoriert und gespielt. Am Abend kamen die Familien und es in der Kirche wurden alle Änderungen von Matthias Arn bekannt gegeben. 
Raffi wurde verabschiedet, es wurden vier neue Hauptleiter (AL) erkoren und der Verbandswechsel von BESJ zu CEVI wurde offenbart (Mehr dazu in weiteren Beiträgen). Wir sangen, beteten und lachten gemeinsam. Im Anschluss assen alle gemeinsam un liessen den Abend schön ausklingen.

mehr ...

Jungschar-Fest

Da es auf das neue Schuljahr hin zu vielen Veränderungen führte, entschieden wir uns dazu ein Jungschar-Fest zu veranstalten. Die Kinder trafen pünktlich wie immer um 14:00 Uhr im Kirchgemeindehaus ein und halfen fleissig mit alles vor zu bereiten. Tische und Bänke wurden aufgestellt, es wurde gekocht, gebacken, dekoriert und gespielt. Gegen den Abend konnten wir dann die Familien der Teilnehmer empfangen. Der erste Teil fand in der Kirche statt. Matthias Arn gab die grossen Neuigkeiten bekannt.
-Raffi wurde verabschiedet
-Vier neue Hauptleiter (AL) wurden erkoren
-Der Wechsel von BESJ zu CEVI wurde offenbart
Weiter ging s mit Singen, Beten und Lachen. Anschliessend konnten Kinder, Eltern und Leiter den Abend bei einem gemeinsamen Abendessen ausklingen lassen.

mehr ...

Teamanlass

Wie jedes Jahr organisieren wir gemeinsam ein Teamausflug. Die Mehrheit hat entschieden: Der Tag führte uns nach Bern, um Paintball zu spielen. Also machten wir uns am Mittag auf den Weg und kamen rechtzeitig an. Nach einer kurzen Einführung zogen wir die Schutz-Uniformen an und legten los. Die Teams wurden durch Zufall gewählt und ab und an wieder gewechselt. Nach einer Menge Spass und mit ein paar blauen Flecken verliessen wir die Anlage gegen den Abend wieder. Zurück im Kirchgemeindehaus entfachten wir ein Feuer und assen alle gemeinsam zu Abend. Alle hatten etwas mitgebracht und so endete der erlebnisreiche Tag in guter Erinnerung.

mehr ...

Bericht Cola (Sommerlager)

Die Sola-Leiter und Leiterinnen liessen sich dieses Jahr auf ein Experiment ein: Innerhalb weniger Wochen wurde das geplante Sommerlager in ein Corona-Lager (Cola) umgeplant, für das sich Kinder von der 1. bis zur 9. Klasse tageweise anmelden konnten. Dieses Konzept stiess bei vielen auf Begeisterung, sodass gesamthaft über 40 Anmeldungen eingegangen sind. Die Kinder erwartete eine vollgepackte Woche: Am Sonntag ging es zur Oberbipper Musikhütte, wo Schlangenbrot-Hot-Dog und ein Geländespiel auf dem Programm standen, am Montag fanden in Wangen die Olympischen Spiele mit diversen Disziplinen und abschliessendem Hindernisparcours statt und am Dienstag wanderten die Kinder nach Flumenthal an die Aare, wo es selbstgemachte Pizza im selbst konstruierten Pizzaofen zum Mittagessen gab. Der Tag endete für die Teenies mit einem Open-Air-Kino. Am Mittwoch spielte das Wetter leider nicht mit, daher ging es ins Hallenbad nach Zuchwil, wo die verschiedenen Sprungbretter und Rutschen fleissig getestet wurden. Zum Abschluss der Woche stand eine Übernachtung an. Die Kinder bis zur 6. Klasse machten es sich im EGW in Wangen gemütlich und schauten sich «Ein Schweinchen namens Babe» an und durften anschliessend aussuchen, ob sie mit Militärblachen im Garten zelten oder drinnen übernachten wollten. Auch die mutigen Kinder zogen sich aber grösstenteils aufgrund des Regens ins EGW zurück. Die Teenies ab der 6. Klasse wanderten von Niederbipp über Oberbipp nach Wangenried, wo Biwaks für die Nacht gestellt wurden. Den Abend liess man gemütlich mit Wehrwölfle am Lagerfeuer ausklingen. Am Freitag wanderten die Teenies zurück ins EGW, wo alle gemeinsam leckere Fajitas genossen und zum Abschluss mit einer Cola auf das gelungene Lager anstiessen.

mehr ...

Wassertag

Nach der langen Corona-Auszeit durften wir heute endlich wieder Kinder empfangen. Wir haben ganz viele verschiedene Posten geplant, bei denen die Kinder Punkte verdienen konnten. Die Aufgaben waren unteranderem Unihockey, Fussball, Hüetli-Spiel, Kreuzworträtsel, mit einer Wasserpumpe Gegenstände auf der Bank treffen und Figuren nachstellen. Es gab ein typisches Jungschi-z’Vieri; Schoggi-Banane und Ameise-Bröckli. Anschliessend gab es eine Rangverkündigung mit Preisen. Zum Abschluss gab es eine Riesen-Wasserschlacht, für die zwei Leiter den ganzen Nachmittag Wasserballone aufgefüllt haben. Ein erfolgreicher Tag für Kinder wie auch für uns Leiter.

mehr ...

Gottesdienst auf dem Weg (März - Mai 2020)

Hier finden sie alle Gottesdienste März bis Mai zum Download

mehr ...

Kinderecke

Bilderstrecke der eingesendeten Freizeitaktivitäten

mehr ...

KUW-Gottesdienst der Sechstklässler

Die KUW-Schüler der 6. Klassen haben mit Matthias Arn zusammen einen Gottesdienst zum Thema „Buch der Bücher“ gestaltet.

mehr ...

Ladies First im Herbst

Frauenfrühstück, Pilates & persönliche Reflexion

mehr ...

Jungschar am Guetzle

Am letzten Nachmittag vor dem Jahresende kamen nochmals 24 Kinder. Wir hatten einige Teige und Verzierdeko gekauft, um die Mailänderli zu verzieren. Die Kinder hatten eine Menge Spass dabei und verzierten viele Mailänderli. Für alle war es ein gelungener Jahresabschluss. Das Leiterteam wünscht allen eine schöne Adventszeit und einen guten Rutsch in das neue Jahr.

mehr ...

Adventskirche: Begegnungen

Am 1. Dezember startete die Adventskirche im Gottesdienst zum 1. Advent.

mehr ...

Gebet & Lobpreis

Ein KUW-Schüler besucht einen Abend "Gebet & Lobpreis"

mehr ...

Schlittschuhbahn Zuchwil am 30.11.2019

An diesem Samstag gingen wir nach Zuchwil auf die Schlittschuhbahn. Die Kinder durften diesen Nachmittag alleine gestalten und mehrheitlich alleine fahren. Am Schluss waren alle ziemlich müde und gingen fröhlich nach Hause.

mehr ...

Turnhalle 16. November

Wie in jedem Semester gingen wir in die Turnhalle. Die Kinder gehen immer sehr gerne in die Turnhalle und darum kommen immer mega viele. Den Anfang machten wir wie gewohnt zusammen, danach trennten wir die grösseren und die kleineren Kinder. Die Grösseren haben das Spiel „Feuer, Wasser und Blitz ausprobieret“. Es hatte gefegt und sie hatten das Spiel mit anderen Varianten ausgebaut. Die Kleineren haben verschiedene Sportarten gemacht, auch sie hatten eine Menge Spass zusammen.  Zum Abschluss machten wir das traditionelle „Rüebli ziehen“.

mehr ...

Päckli Aktion 2019

Am Samstag dem 16. November 2019 veranstaltete die reformierte Kirchgemeinde Niederbipp eine Weihnachtspäckliaktion.

mehr ...

Hörnli auf dem Feuer

Bei dem schönen Wetter gingen wir nochmals hinaus.
Wir hatten zuerst eine tolle Andacht gehört und dann wechselten wir zum Programm.
Im ersten Teil hatten wir verschiedene Posten vorbereitet. Die Kinder gewonnen bei jedem Posten einen Gegenstand. Den sie später für ihr eigenes Feuer brauchten. Wie z.B Holz, Zeitungen, Anzündwürfel etc.  
Im zweiten Teil ging es darum, aus den verschiedenen Gegenständen ein eigenes Feuer zu machen. Wir brauchten das Feuer für das Zvieri.
Aus Zeitgründen hatten wir die Hörnli auf dem Herd, statt auf dem Feuer gekocht. Trotzdem hatten die Kinder ihre Pflicht erfüllt und das feine Zvieri absolut verdient. 
Am Schluss gingen alle Kinder glücklich mit einem vollen Magen nach Hause.

mehr ...

Wald Besuch 2019/2020

Als heute unsere Jungscharkinder eintrafen, war wie immer alles bereit für einen erlebnisreichen Nachmittag. Nach einer spannenden Andacht, gesungenen Lieder und basteln, machten wir uns mit unseren Velos auf den Weg in den Wald. Dort angekommen ging es los mit tollen Posten, bei denen die Kinder Punkte verdienen konnten. Die mit den meisten Punkten gewannen natürlich. Anschließend wurde das Zvieri gegessen; Schokolade, Züpfe, und Früchte. Dann traten wir den Rückweg an und schon war der Tag verflogen. Wir entließen die Kinder fröhlich und mit einer Erinnerung mehr.   

mehr ...

Jungschar Schnuppertag 2019/2020

Heute nach den Sommerferien hat die Jungschar Bipp in die neue Saison gestartet. Wir hatten gleich zum Anfang der Schnuppertag auf dem Programm.
Es nahmen gesamthaft 27 Kindern am Nachmittag teil. Wir konnten einen tollen Nachmittag miteinander verbringen. Zudem gab es noch die neuen schönen T-Shirts. Alle gingen sehr zufrieden nach Hause. 

mehr ...

Jungschar Team 2019/2020

Auf das neue Schuljahr dürfen wir 4 neue Jugendliche im Team begrüssen.
Leider mussten wir uns auch von 2 trennen. 
Wir alle sind sehr zuversichtlich und freuen uns riesig auf die kommenden Nachmittagen.
Mehr Details zu den Leiter/-innen findest du auf der Jungschar Seite unter Team.  

mehr ...

Umbau Jungscharraum

Am Sonntag, 11. August hat das Jungschar Leiterteam gemeinsam den neuen Jungscharraum fertig eingerichtet. Vor den Sommerferien hatten wir angefangen. Jeder konnte sein berufliches können unter Beweis setzten. Nadine war für die Malerarbeiten verantwortlich, Gian für die Holzarbeiten und Raphael für die Maurerarbeiten. Der Rest konnte uns unterstützen. Wir sind froh, haben wir jetzt einen geeigneten Raum für uns.

mehr ...

Schwimmbad Besuch Balsthal

Heute hatten wir das Schwimmbad Balsthal besucht. Es war nicht perfektes Wetter, aber dafür hatten wir das Schwimmbad für uns alleine. Das Wetter konnte uns nicht bremsen, wir hatten einen tollen Tag gehabt.

mehr ...

Pfingstlager 8.-10. Juni 2019 in Holderbank

Wir waren dieses Jahr im Pfingstlager mit der Jungschar Wangen a.A. Unser Zeltplatz war bei der Ruine alt Bechburg in Holderbank. Wir hatten 3 sehr tolle Tage. Wir freuen uns schon alle auf das nächste Pfingstlager.

mehr ...

1. Töff-Gottesdienst mit Oensingen - mit Fotogalerie

Am 28. April feierten wir erstmals einen gemeinsamen Gottesdienst mit unserer Nachbarkirchgemeinde Oensingen. Wir haben damit nicht nur freundschaftlich die Kantonsgrenze sondern auch die Grenze unserer Kantonalkirche überschritten. Aus Oensinger Sicht war es bereits der 5. Töff-Gottesdienst, für uns Bipper der erste. Trotz schlechtem Wetter - und darum weit weniger Töfffahrern als sonst - feierten wir einen gelungenen Gottesdienst, eine ökumenische Töff-Segnung, die Töffausfahrt und den Würstlihöck im Töffpark.

mehr ...

Rockender Pfeiffentanz

Nachdem der deutsche Organist bereits im März 2018 die Bipper Kirchenorgel rockte, kehrte er am 30. April zu uns in die Reformierte Kirche Niederbipp zurück. Anstelle des ordentlichen Tourprogramms 5 mit dem er aktuell unterwegs ist, spielte er an diesem Abend ein 16-Song-starkes Set, das auf Grund einer Publikumsabstimmung im Vorfeld im Internet zustande gekommen war.

mehr ...

Völkerball mit verschiedene Varianten

Heute waren wir vor allem draussen im Garten. Das Leiterteam hat verschiedene Arten von Völkerball vorbereitet. Die Kinder hatten eine Menge Spass und auch die Leiter/-innen konnten dabei mitmachen. Am Schluss waren alle sehr kaputt. 

mehr ...

Reginomi 2019

Am 16. März 2019 kamen die Jungscharen Wangen a.A., Wiedlisbach und Herzogenbuchsee auf Besuch. Wir Bipper haben ein Geländespiel im Wald organisiert. Gesamthaft waren es gegen 90 Personen. Wir alle hatten einen tollen Nachmittag zusammen. 

mehr ...

Jungschar Techniken lernen

Heute konnten die Kinder mal etwas anderes machen, als nur spielen. Sie lernten heute wichtige Bestandteile von einer Jungschar kennen. Sie hatten 1. Hilfe, Feuertechnik, Pioniertechnik und Orientierung auf dem Programm. Ihnen hat es trotzdem viel Spass gemacht. Dank ihrem tollem Einsatz gab es in tolles z`Vieri. Ameisli-Bröckli kam sehr gut an. Sie wollten nicht mehr mit Essen aufhören. 

mehr ...

Spass ohne Schnee

Wir starten mit 24 Kindern in das neue Semester. Uns freute vor allem, dass wir neue Kinder bei uns in der Jungschar begrüssen dürften. Eigentlich hatten wir das Programm mit Schnee geplant, leider ging die Rechnung nicht auf. Wir hatten kurzfristig das Programm anpassen müssen. Unser Leiterteam hatte das sehr gut gemeistert und die Kinder durften einen schönen Nachmittag mit uns verbringen. Am Abend stand das Merci z'Nacht von der Kirche auf dem Programm. Wir genossen eine tollen Abend zusammen.

mehr ...

Kirchgemeinderat wieder vollzählig

An der Kirchgemeindeversammlung vom 16. Dezember 2018 wurde der Kirchgemeinderat bestätigt und ist wieder vollzählig.

Jungschar Casino

Heute kam Jungschar Wangen auf Besuch. Wir hatten Casino geplant. Zudem gab es am ganzen Nachmittag Snacks und Drinks für alle. Alle hatten ihren Spass dabei.

mehr ...

Jungschar in der Turnhalle

Heute gingen wir in die Turnhalle. Wir hatten wider 24 Teilnehmer/-innen, darum hatten wir das Programm aufgeteilt. Die ab der 3. Klasse hatten Burgenkrieg gespielt und die jüngeren hatten verschiedene Spiele gemacht.

mehr ...

Jungschar MEGA JUMP Indoor-Trampolin-Halle

Das erste Mal ging es nach Frenkendorf in die Trampolin-Halle. Wir hatten 24 Kinder dabei. Uns hat es allen sehr Spass gemacht.

mehr ...

Jungschar im Wald

Wir gingen bei schönem Wetter zu einem kleinen Wald. Wir machten das Spiel Stöckli um. Zum v`Vieri machten wir Schlangenbrot. Ein paar machten Hotdog daraus und zudem gab es ein Würstchen dazu.

mehr ...

Jungschar-Team erweitert

Auf das neue Schuljahr sind drei Jugendliche neu dazugestossen.
Details zu allen Leitern auf der Seite der Jungschar.

mehr ...

Konfirmation 2018

"Gott lädt ein" - so das Thema der Konfirmation 2018

mehr ...

Neues Logo & neue Homepage

Seit dem 1. Juni hat die Kirchgemeinde Niederbipp ein erneuertes Erscheinungsbild.

mehr ...

Jungschar zu Besuch in Wangen

Heute waren wir mit 12 Kindern zur Jungschar Wangen gegangen. Wir hatten ein Programm mit verschiedenen Posten. Es hat allen sehr Spass gemacht. Zum Abschluss wurde Leiter Nico Schoch (Wangen) verabschiedet. Er hörte im Sommer auf zu leiten.

mehr ...

Pfingstlager 2018

Wir gingen das erste Mal in das Pfingstlager. Wir Bipper gingen mit der Jungschar Wangen mit. Wir hatten 3 wunderbare Tage mit coolem Programm. Es war ein tolles erstes Pfingstlager.

mehr ...

Bericht KIWO 2018

Am letzten Dienstag der Frühlingsferien ging es los. Die knapp 40 Kinder aus der 2. bis 5. Klasse trafen sich im Kirchgemeindehaus um den Wikingern auf die Schliche zu kommen.

mehr ...

Jungschar unterwegs im Wald

Geländespiel zusammen mit der Jungschar Wangen.

mehr ...

Guetzle am 14.12.19

Am letzten Jungscharnachmittag stand Guetzle auf dem Programm. 

mehr ...