Logo

Aktuelle Angebote

Gottesdienst: Live mit Ihnen zu Hause oder in der Kirche

Wir feiern sonntags 10 Uhr interaktiv aus dem Wohnzimmer im Chor in der Kirche zusammen mit Ihnen zuhause in Ihrer Stube per Livestream oder mit ihnen vor Ort in der Kirche.

Livestream auf unserem YouTube-Channel jeweils aktiv sonntags ab ca. 9.45 Uhr: https://youtube.com/channel/UCRXUQ8IYGqPG2erTGbt8Nvw
(Die Gottesdienste können auch zeitversetzt mitgefeiert werden)

Mitfeiern in der Kirche (max. 50 Personen, Maskenpflicht, Abstandsregeln, Mitsingen nicht erlaubt, Contact-Tracing) > Anmeldung: 076 761 93 35 (Whatsapp/SMS/Anruf)

mehr ...

Outdoor-Kiwo 2021

Es ist wieder so weit, es ist Kinderwoche-Zeit!
König Salomo begrüsst dich in seinem prächtigen Palast und zeigt dir seine Schätze. Er will mit dir feiern und fröhlich sein. Bist du dabei? Doch es wird nicht immer so bleiben: «Alarm im Königspalast» verheisst Spannung und Aufregung während Könige kommen und gehen... Zusammen mit vielen anderen Kindern wirst du spielen, basteln, lachen, spannende Geschichten aus der Bibel hören und ein leckeres Zvieri geniessen! Am meisten Spass macht es, wenn du gleich deine Freunde mitbringst.

Wer? Kinder vom 2. Kindergarten bis  6. Klasse

Wann?  19.-23. April, jeweils 14:00-17:00 Uhr

Wo? Areal der Primarstufe Niederbipp

Die Kinderwoche findet dieses Jahr coronabedingt ausschliesslich draussen statt. Wir behalten uns daher vor, das Programm bei sehr schlechtem Wetter kurzfristig abzusagen. 

Kommst du auch? Den Flyer mit Anmeldung findest du hier

Wir freuen uns auf dich!

mehr ...

Geschichten erleben in der Kirche (täglich bis Ostern)

Wechselnde Szenen bis zu Ostern.
Seien Sie herzlich willkommen, kommen Sie zur Ruhe und tanken Sie neu auf.

Adonia-KidsTV

Jeden Samstag und Sonntag findest du bei Adonia eine Kindersendung in Form eines Kindergottesdienstes mit Liedern, Geschichten, Spielen und Bastelideen. Adonia stellt auch Fragen für eine anschliessende Familienandacht zur Verfügung.

 
Hier geht's zur Kindersendung Adonia-KidsTV!

mehr ...

Kirche Bipp aktuell

In unserer monatlichen Zeitung weisen wir auf kommende Veranstaltungen hin und berichten von Anlässen. Die hinterste Seite bildet die Monatsagenda. Vorherige Ausgaben finden Sie hier.

Kirche Bipp aktuell - April

Datei als PDF Download

mehr ...

Fotos, Berichte und Informationen

Jungscharnachmittag Catch-the-Flag

Auf dem heutigen Programm stand das Spiel Catch-the-Flag. Dazu wanderten wir nach der Andacht ca 1km Richtung Westen auf ein Feld mit einem kleinen Wäldchen. Dort spielten wir dann auch noch weitere sportliche Spiele und genossen ein leckeres z’Vieri (Schokolade mit Brot, Riegel und Sirup). Dieser Nachmittag hat den Teilnehmern sowie den Leitern viel Freude bereitet.

mehr ...

Neues (Haupt-)Leiterteam

Aufgrund von Raffis Abschied musste seine Verantwortung weitergegeben werden. Wir haben uns dazu entschieden diese Aufgabe aufzuteilen auf vier Personen. Deshalb haben wir Ende August mit den Kindern und den Eltern Nadine Schaad (19j., Malerin EFZ), Basil Meier (17j., Gymnasiast), Gian Haudenschild (18j., Zimmermann) und Jael Amsler (16j., Tiermedizinische Praxisassistentin) willkommen geheissen.  «Es wird sicher nid aues vo Afang ah klappe, sie wärde zersch alles müesse lehre. Aber gäbet ihne Ziit, i bi mir sicher; Das chunt guet!» Mit diesen Worten hat Raffi alles gesagt was gesagt werden musste.
«Wir werden unser Bestes geben, um diese Jungschar gut weiter zu führen.»
Unterstützt werden die vier von den Leiter/-innen: Silvan Kubierske, Dario Bloch, Lorena Shala, Annina Fankhauser. Mit Freude durften wir an diesem Tag auch Nicola Lobsiger wieder empfangen. Nach einem Jahr Auszeit ist er erfreulicherweise wieder zuuns gestossen. Herzlich Willkommen zurück Nicola.

mehr ...

Abschied von Raffi

Nach jahrelangem riesengrossem Einsatze mussten wir leider als Jungschar Raphael Rössler verabschieden. Anfangs seiner Jungscharkarriere startete Raffi die Nachmittage teilweise mit unter fünf Kindern. Doch dadurch liess er sich mit seinem Team nicht runterziehen. Ganz im Gegenteil, denn nach und nach nahmen immer mehr Interessierte am Programm teil. Nach viel Arbeit dürfen wir nun beinah 30 Kinder pro Jungschartag empfangen. Natürlich hat Raffi noch viel mehr in dieser Zeit geleistet. Er stand immer hinter seinem Team und hat alle unterstützt. Nun hat er sich dazu entschieden sein Hauptleitertitel weiter zu geben. Wir wünschen ihm von Herzen alles Gute auf seinem weiteren Weg und behalten die Erlebnisse mit ihm in bester Erinnerung.

mehr ...